Planung und Implementierung einer barcodegestützten Lagerorganisation in einem mittelständischen Unternehmen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Transportsystem , Strichcode
DDC-Sachgruppe: Management

Kurzfassung auf Deutsch:

Die wachsenden Kundenanforderungen im Bereich der Lagerorganisation erfordern eine umfassende Restrukturierung in der PEGO GmbH. Das Ziel, eine barcodegestützte Lagerorganisation zu imple-mentieren und das Lager an ein PPS-System anzubinden, sollen die Prozesse im Lager unterstützen und verbessern. Für das Verständnis der Funktion eines Barcodes werden die geschichtliche Entste-hung und zwei unterschiedliche Barcodearten vorgestellt. Fehlplanungen der Lagersysteme sind in Unternehmen häufig der Grund für eine schlechte Lagerorganisation. Um eine Fehlplanung zu ver-meiden, werden die Lagerart und die Lagerbelegungsstrategie überdacht. Für eine fehlerlose Planung der neuen barcodegestützten Lagerorganisation wird der IST-Zustand aufgenommen und die bisheri-gen planlosen Abläufe durch festgelegte Prozesse ersetzt. Der erarbeitete SOLL-Zustand mit den neuen Prozessen wird zuerst ausführlich dargestellt und nach abgeschlossenen Implementierungs-vorbereitungen implementiert. In der Umsetzungsphase werden die einzelnen Schritte der Imple-mentierung beschrieben und es wird auf Herausforderungen hingewiesen. Das Fazit beschreibt das Erreichen des Ziels, der erfolgreichen Implementierung einer barcodegestützten Lagerorganisation in einem mittelständischen Unternehmen schon nach den ersten Schritten.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.