Konzeption und Realisierung eines mobilen Crowdsourcing-Dienstes

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Schwarmintelligenz
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Reiseführer, ob analog oder digital, sind zumeist veraltet, zu kostspielig oder bieten dem Reisenden keine Informationen, die seinen Interessen entsprechen. Die Vernetzung der heutigen Gesellschaft und das Aufkommen des Crowdsourcing — als Meta-Konzept für eine moderne Informationsaggregation — bieten die Möglichkeit, Informationen über Städte und ihre Sehenswürdigkeiten durch Ortsansässige zusammenzutragen. Innerhalb dieser Masterarbeit wird eine mobile Android-Applikation konzipiert und entwickelt, die einen solchen Dienst zur Verfügung stellt. Der Einsatz von GamiVcation-Elementen und die Entwicklung einer ansprechenden Nutzerschnittstelle sollen zur Verwendung der Applikation ermutigen.

Kurzfassung auf Englisch:

For most traditional and digital travel guides it has proven impossible to keep up to date and to provide information tailor-made for individual users. Additionally, consumers have to pay for those guides. Due to digital networking and crowdsourcing, society nowadays has additional means to gather information about places and sights - both tourists and locals can post it online. The subject of this thesis is the development of a mobile Android application, which oUers a respective innovative travel guide. The use of gamiVcation elements and an attractive user interface are designed to encourage the use of the application

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.