Wohnraumknappheit in Hamburg unter rechtspolitischen Aspekten

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Public Management
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Wohnungspolitik
DDC-Sachgruppe: Öffentliche Verwaltung

Kurzfassung auf Deutsch:

Zusammenfassend ist zu konstatieren, dass in der Freien und Hansestadt Hamburg eine Wohnungsverknappung stattfindet. Dies wird eindeutig durch verschiedene statistische Indikatoren, wie die steigenden Einwohnerzahlen und die kontinuierliche Haushaltsverkleinerung bei mangelnder Anhebung der Wohnbautätigkeit, sowie den einhergehenden Preisentwicklungen belegt. Die Hauptursache für den aktuell sehr angespannten Wohnungsmarkt scheint dabei überwiegend in dem niedrigen Niveau der Wohnungsneubauzahlen der Vorjahre zu liegen, was wiederum auf politische Fehler der Vergangenheit hindeutet.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.