Mädchen- und Jungenwelten in der Fernsehwerbung -Analyse von geschlechtsspezifischen Aspekten am Beispiel des Senders Super RTL

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Fernsehen , Werbung , Kind , Geschlechtsunterschied
DDC-Sachgruppe: Psychologie

Kurzfassung auf Deutsch:

Ziel der Arbeit ist es, Fernsehwerbung für Kinder im Hinblick auf geschlechtsspezifische Aspekte zu untersuchen. Es soll gezeigt werden, wie Mädchen und Jungen in Fernsehwerbespots dargestellt werden. Außerdem soll die Gestaltung der Werbespots untersucht werden. Die Analyse der in der Fernsehwerbung präsentierten Kinderwelten erfolgt am Beispiel des Kindersenders Super RTL.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.