Biologisch abbaubare Kunststoffverpackungen - eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Lebensmittelverpackungen?

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Mikrobielle Abbaubarkeit , Kunststoff , Verpackungsmaterial
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Arbeit untersucht die Zersetzung von biologisch abbaubaren Verpackungen aus Kunststoff in einer der Realität nachempfundenen Kompostierungsanlage im Technikumsmaßstab. Über einen Zeitraum von zwölf Wochen soll so ermittelt werden, in welchem Ausmaß die Verpackungen sich desintegrieren (Desintegration: Zerlegung in kleinste Partikel). Gleichzeitig werden die unterschiedlichen Arten von biologisch abbaubaren Kunststoffen mit ihren Rohstoffen und Eigenschaften vorgestellt. Aus diesen Erkenntnissen soll abgeleitet werden, ob die weitere Verbreitung von biologisch abbaubaren Kunststoffverpackungen für Lebensmittel als wünschenswert anzusehen ist und die Kompostierung die richtige Entsorgungsstrategie ist.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.