Eine domänenspezifische Sprache zur Implementierung komplexer Abläufe inGesellschaftsspielen

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Computerspiel
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Rahmen dieser Arbeit wurde eine Definition zur Beschreibung der Elemente von Spielmechaniken in Gesellschaftsspielen erarbeitet. Auf dieser Grundlage wurde die domänenspezifische Sprache „lGold“ entwickelt. Anhand von lGold können die Abläufe in Gesellschaftsspielen abgebildet werden. Anschließend wurde ein Design für die Entwicklungsumgebung und die Runtime vorgestellt und gezeigt, dass auf diese Weise in lGold definierte Spiele ausgeführt werden können.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis presents a definition on how to describe game mechanics in board and card games. Based on that definition a domain specific language called “lGold” was developed, which allows for a precise description of board and card games. Finally, an IDE and a runtime design were introduced showing how games defined via lGold can be executed.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.