Check it out –Konzeption und Modellierung eines User-Experience-Tools zur Messung der wahrgenommenen Attraktivität von Websites

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: PHP
Freie Schlagwörter (Deutsch): User Experience , Usabilitytest , Nutzertest
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf :

Die vorliegende Arbeit dokumentiert die Erstellung des User-Experience-Tools UxPerience. Es soll als Modell für zukünftige Hilfsmittel zur Messung der wahrgenommenen Qualität von Websites dienen. Die Grundlage für die Konzeption bilden sowohl Erkenntnisse aus der Wahrnehmungspsychologie als auch Ergebnisse aus der User-Experience-Forschung. Es wird zudem die Frage mit einbezogen, welche Aspekte mithilfe eines User-Experience-Fragebogens untersucht werden können. Im Verlauf der Arbeit wird eine Analyse vorhandener Tools zur Messung der User Experience vorgenommen. Aufbauend aus den hieraus gewonnenen Erkenntnissen wird im Anschluss die Konzeption von UxPerience dargestellt. Zudem wird die technische Umsetzung des Tools erläutert. Das auf PHP basierende Hilfsmittel zur Messung der wahrgenommenen Attraktivität von Websites wurde im Juli 2012 einem Test mit 25 Teilnehmern unterzogen. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass UxPerience einsatzfähig ist, jedoch Optimierungspotenzial besitzt. Die Stärken und Schwächen des Tools werden abschließend diskutiert. Zudem werden Empfehlungen für die Weiterentwicklung des Tools ausgesprochen.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.