Optimierung des Speisenverteilsystems in einem mittelgroßen Klinikum

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2012
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Gemeinschaftsverpflegung , Verteilung , Speise
DDC-Sachgruppe: Hauswirtschaft und Familienleben

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Bachelorarbeit wird ein Überblick über relevante Punkte bei der Speisenverteilung gegeben und einem Klinikum Empfehlungen bei der Anschaffung eines neuen Tablettsystems ausgesprochen. Dafür werden Systeme der Firmen „Stierlen“, „Socamel“ und „Blanco“ auf Temperatur, „handling“ und Anschaffungskosten getestet und mit dem aktuellen Speisewagen verglichen. Es wird der Frage nachgegangen, welches dieser Systeme die gesetzlich geforderten Temperaturen von Warm- und Kaltkomponenten am längsten gewährleistet und welche Fehler bei der Speisenverteilung entstehen können. Die an drei Terminen angelegte Untersuchung wird mit einer Anzahl von 64 Proben vom Frühstück und Mittagessen durchgeführt. Es werden Temperaturverläufe mittels eines Temperaturloggers und Temperaturen manuell mit einem Thermometer gemessen. Das „handling“ der Wagen wird mittels eines Fragebogens bewertet. Im Ergebnis wird deutlich, dass die gesetzlich geforderten Temperaturen mit dem gegen-wärtigen System nicht gewährleistet werden können und eine Umstellung auf das aktive System des Herstellers „Blanco“ für das Klinikum empfohlen wird.

Kurzfassung auf Englisch:

In this bachelor thesis is given an overview of important points within the meal cycle proce-dure from kitchen to patient. Furthermore, recommendations for a hospital acquiring a new system are presented. For that purpose the present used system will be compared to new systems of the firm “Stierlen”, “Socamel” and “Blanco”. Points of comparison are tempera-ture, “handling” and acquisition cost. The aim is to find out which system is the best one for keeping the temperature of cold and hot food below predefined limits and which mistakes may occur. For this reason, 64 meals will be tested from breakfast and lunch. The development of the temperature are quantified with a data logger and a thermometer. The “handling” will be evaluated with a questionnaire. The results show that the present used system should be replaced by “Blanco” system because the temperatures are not ensured to predefined limits by this system. A change over to the “Blanco” system is recommended.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.