Methodische Entwicklung von Experimentkomponenten für einen6-Kreis-Diffraktometer-Aufbau

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Diffraktometer
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit befasst sich mit der methodischen Entwicklung von Experimentkomponenten zum Ausbau eines 6-Kreis-Diffraktometer-Aufbaus für Experimente mit hochenergetischer Röntgenstrahlung an der Kohärenzbeamline P10 von PETRA III des Deutschen Elektronen Synchrotron Hamburg. Es wird die Entwicklung eines Probenhalters und eines motorisierten Strahl- Absorbers sowie von zwei adaptiven Flugrohre zur Minimierung von Streueffekten durch die Luft und eines Detektorhalters mit Peripheriezuleitung für verschiedene Detektoren methodisch erarbeitet. Dabei wird auf die Theorie und Konzepterarbeitung sowie die anschließenden Lösungsabsicherung eingegangen.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis is concerned with the methodological development of experiment components to extend a 6-circle diffractometer structure for experiments with high energy X-rays at the coherence beamline P10 at PETRA III at DESY. The development of a sample holder and a motorized beamstop and two adaptive fly tubes to minimize scattering effects through the air and a detector holder with peripheral supply line for different detectors is developed methodically. This includes the theory and concept formulation as well as the following hedging of the solution.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.