Gewichtsoptimierung eines Fahrzeugtransportanhängers

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Fahrzeugbau , Finite-Elemente-Methode
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit deckt Potenziale zur Gewichtsersparnis an einem Fahrzeugtransportanhänger auf. Zunächst wird dazu der Stand der Technik wiedergegeben und der Entwicklungsgegenstand vorgestellt. Um die vorherrschende Belastung in der Struktur darzustellen wurde eine Analyse mithilfe der Finiten Elemente Methode durchgeführt. Mit den Kenntnissen aus dieser Analyse wurden hochbelastete Stellen durch konstruktive Maßnahmen entlastet, sodass u. a. kleinere Materialstärken verwendet werden können, um einen Gewichtsvorteil zu erzielen. Eine Verifikation der optimierten Struktur erfolgte durch eine weitere FEM Analyse. Zum Schluss wird ein Ausblick auf weitere konstruktive Maßnahmen, die Kosten und die zeitliche Umsetzung gegeben.

Kurzfassung auf Englisch:

In this dissertation potential areas for weight optimization of a trailer for car transportation are detected. In a first step an overview is given for the state of the technology and the trailer is introduced. For displaying the actual loading a finite elements calculation has been accomplished. Based on those results high loaded areas are minimized by design, so that amongst others material thickness can be reduced for weight advantage. In a second step the new design has been verified by another finite elements analysis. Finally a prospect is given for further design measures, costs and chronological conversion.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.