HAMcast und Ariba/MCPO Untersuchungen zur Komplexität von Servicekompositionen im Future Internet

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Internet
Freie Schlagwörter (Deutsch): H8Mcast, HAMcast, Komplexität, Ariba, MCPO, Netzwerk-Stack, Overlay
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Dieses Bachelorarbeit befasst sich mit der Komplexität bei Kompositionen von Future-Internet- Architekturen. Aus komponierten Future-Internet-Architekturen entstehen leicht komplexe Netzwerk-Stacks, die vielfältige Probleme mit sich bringen. Diese enstehen aus den unterschiedlichen Konzepten, denen sie folgen und die Abbildung dieser Konzepte aufeinander. Es wird untersucht, wodurch sich Komplexität in Netzwerkstacks auszeichnet und wie sie zustande kommt. Eswerden konkrete Fragestellungen über die Komplexität der Future-Internet- Architekturen H8Mcast und Ariba/MCPO sowie ihrer Komposition entwickelt. Diese werden durch Untersuchungen des Netzwerkstacks sowie eines Tests ausgewertet. Es wird dargestellt, dass Problemstellungen entstehen für die es keine optimale Lösung geben kann, und dass die Abbildung der einzelnen Konzepte aufeinander ein Schlüsselelement für die Komplexität sowie für die Leistung der kombinierten Stacks darstellt.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis discusses the complexity of compositions of Future Internet schemes. Combined Future Internet schemes easily become complex network stacks, which entail diverse problems. They arise from dierent concepts and the mapping in between. This work analyses the complexity based on the Future Internet schemes H8Mcast and Ariba/MCPO and the wrapper module to combine them. Characteristics of complex network stacks are evaluated, and lead to concrete questions about the complexity of the combined network stack. An evaluation is performed and its results conrm that problems in the mapping between Future Internet concepts arise, which cannot be solved optimally and that this mapping is a key element for performance in combined network stacks.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.