Sichere Dateiablage für ad hoc-Teams in heterogenen Netzen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: IT-Sicherheit
Freie Schlagwörter (Deutsch): sichere Dateiablage, Cloud-Speicher, heterogene Netzwerke, ad hoc-Team, Dateiverschlüsselung, clientseitige Verschlüsselung, Wuala, Own
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit befasst sich mit der Analyse verschiedener Lösungen um Dateien sicher in ei-nem ad hoc-Team, aus heterogenen Netzwerken heraus, austauschen zu können. Es wer-den insgesamt vier Lösungen verglichen. Zwei Lösungen nutzen direkten Datenaustausch. Die anderen beiden Lösungen nutzen einen zentralen Datenspeicher, der die Daten syn-chronisiert. Für die Vergleichbarkeit dieser Lösungen, wird anhand einer fachlichen und technischen Analyse ein ideales Zielsystem erstellt. Dieses Zielsystem dient der anschlie-ßenden Nutzwertanalyse als Bewertungsgrundlage. Abschließend werden die Bewertungen verglichen und die sicherheitstechnischen Probleme der einzelnen Lösungen aufgezeigt. Für die gefundenen Probleme werden anhand des Zielsystems Lösungsmöglichkeiten aufge-zeigt.

Kurzfassung auf Englisch:

This paper deals with the problems of secure data storage in ad hoc-teams, which are work-ing in heterogeneous networks. Four different solutions will be analysed. Two solutions are using direct data exchange to solve the problems. The other solutions are storing data in one central data storage. This storage is synchronized between the team members. A value benefit analysis will be used to compare these solutions. A value benefit analysis compares these solutions using the most important criterions for the assessment. These criterions need to be derived from the given scenario. Functional and non-functional criterions are analysed in this progress. Subsequently the security problems of the different approaches will be shown and possible solutions will be highlighted.

Hinweis zum Urherberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.