Optimierung von Klassenführungen in der Stadtbibliothek Reinbek beispielhaft dargestellt anhand der vierten Klassenstufe der Gertrud-Lege-Schule in Reinbek

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Leseförderung , Öffentliche Bibliothek , Reinbek , Unterrichtsorganisation
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, ein optimiertes Klassenführungsmodell für die Stadtbibliothek Reinbek zu entwickeln. Beispielhaft wird dies an der vierten Klassenstufe der Gertrud-Lege-Schule in Reinbek dargestellt. Der theoretische Teil beinhaltet einen Einstieg in das Thema Leseförderung mit der Erläuterung relevanter Begrifflichkeiten. Darauf folgt ein Einblick in die Leseförderungsmöglichkeiten von Bibliotheken sowie die Betrachtung der Kooperation von Schule und Bibliothek. Allgemeine Anforderungen von Klassenführungen an Viertklässler werden erläutert. Außerdem werden Schlüsselpassagen des Schullehrplans von Schleswig-Holstein im Hinblick auf eine mögliche Verwertung der Aspekte für Klassenführungen analysiert. Der aktuelle Ablauf von Klassenführungen sowie die Notwendig für ein festes Modell werden dargestellt. Im praktischen Teil folgt das Modell der Klassenführung für die vierten Klassen der Gertrud-Lege-Schule. Es folgt ein Überblick über die Führung. Die dabei benötigten Ressourcen sowie Vorbereitung, Durchführung und Evaluationsmöglichkeiten werden erläutert.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.