Untersuchungen zum Einsatz von Hochtemperatur-Solarthermie im Heizkraftwerk Dresden-Reick

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Solarthermie , Solartechnik , Heizkraftwerk , Wärmeerzeugung
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Arbeit soll am Beispiel des Heizkraftwerkes Dresden-Reick untersucht werden, ob eine solarthermische Speisewasserentgasung in den Monaten Mai bis August rentabel ist. Für diesen Zeitraum steht für die Entgasung (und Temperierung) des Speisewassers kein Abdampf zur Verfügung, weil ein wirtschaftlicher Betrieb der Turbine nicht gegeben ist. Das bestmöglich zu erwartende Ergebnis wäre, dass die solarthermische Dampferzeugung als Alternative zur fossil befeuerten Speisewasserentgasung eingesetzt werden kann und dadurch CO2 -Emissionen vermieden werden können.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.