Untersuchung des Beulverhaltens beliebig gelagerter, versteifter, symmetrischer, orthotroper Laminate unter ebener Druck- und Schubbelastung

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Laminat , Beulung
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Arbeit wird das Beulverhalten ausgesteifter Laminate untersucht, wobei eine rechteckige Laminatplatte durch Druck belastet wird. Zur Veranschaulichung dient Abbildung 0:2 . Die Beullast wird für verschiedene Platten analytisch berechnet und graphisch dargestellt. Die benötigten Parameter der Materialeigenschaften, Dimensionen und die zu berechnenden Beulbelastungen sind zuvor in die normierte Schreibweise zu überführen. Entsprechende Grundlagen hierzu und zum Aufbau, sowie zum Verhalten der Laminate werden in vorliegender Arbeit dargestellt und basieren auf der Klassischen Laminattheorie.

Kurzfassung auf Englisch:

The objective of the present work is to analyse the buckling behaviour of stiffened rectangular laminates that are loaded by uniform longitudinal compression as seen in figure 0:1 . The buckling load is to be calculated analytically for different plates and displayed graphically. The required parameters of the materials properties, dimensions and the buckling load are to be standardized. The needed basics for that and also the structuring and the behaviour of the laminate are explained in this work which is based on the classical laminate theory.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.