Agenten-basierte Simulation der Übertragung von Krankheitserregern in öUentlichen Verkehrsmitteln auf Basis sozio-demograVscher Aspekte

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Epidemiologie
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung der Rolle öUentlicher Verkehrsmittel bei der Übertragung von Krankheitserregern. Hierzu wird ein Simulationsmodell entwickelt, welches die Stadt Hamburg mit dessen öUentlichen Verkehrsnetz sowie die Bevölkerung abbildet. Die Transportmittel werden von Individuen genutzt um Aktivitäten nachzugehen, wobei eine Infektionsübertragung sowohl in den Verkehrsmitteln als auch den Lokalitäten stattVnden kann. Das entwickelte Modell wird genutzt, um die Ausbreitung der H1N1-InWuenza-Pandemie zu simulieren, wobei die Simulationsergebnisse mit realen Fallzahlen und den Ergebnissen anderer wissenschaftlicher Arbeiten verglichen werden.

Kurzfassung auf Englisch:

The aim of this work is to study the role of public transport in the transmission of pathogens. For this purpose a simulation model is developed which reWects Hamburg’s public transport network as well as its population. The means of transport are used by individuals to pursue activities, whereat transmission of infection can occur in means of transport as well as locations. The developed model is used to simulate the spread of the H1N1 inWuenza pandemic. Simulation results are compared both with real data and results of other scientiVc studies.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.