Ein Konzept für die Testfallentwicklung für sicherheitskritische Anforderungen unter Verwendung von Fault- Injection und Mutationstests

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: GPS
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Ziel dieser Arbeit ist die Durchführung eines Fault-Injection Experiments, anhand einer eigens dazu entwickelten Testumgebung. Die Implementation erfolgt nach dem Konzept der ”Virtual Hardware in the Loop”, unter Verwendung der Programmiersprache Java. Anhand zweier Testszenarien werden drei Fehlertypen abgeleitet, welche im Zuge des Experiments in den virtuellen Prototyp eingepanzt werden. Ein weiterer Teil dieser Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Automatisierbarkeit von Mutationstests sowie der Evaluation der entstandenen Testsuite durch den Einsatz von automatisierten Mutationstest-Tools.

Kurzfassung auf Englisch:

The aim of this thesis, is the performance of a Fault-Injection experiment based on a test Environment that was developed for this purpose. The implementation takes place according to the concept of the ”Virtual Hardware in the Loop” by using the programming language Java. Based on two test scenarios, three types of faults can be derived and injected into the virtual prototype. Another part of this thesis, engages with the topic of the automatation of mutation tests and the evaluation of the developed test suite by the use of automatic mutation test tools.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.