Verfahren zur aufwandsreduzierten Elektrochemischen Impedanzspektroskopie für Starterbatterien

Methods to reduce the effort of an electrochemical impedance spectroscopy with regard to starter batteries.

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informations- und Elektrotechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Starterbatterie , Impedanz , Spektroskopie
DDC-Sachgruppe: Elektrotechnik, Elektronik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit umfasst eine grobe Einführung in die elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS). Es werden Messdaten analysiert und daraus Testschaltungen aufgebaut und verifiziert. Im Vordergrund steht die Frage, ob und wie die Messsysteme des Forschungsprojekts BATSEN die EIS bei der Vermessung von Batterien verwenden können. Neben einer Erprobung der Testschaltung wird ein Liste von Richtlinien für weitere Untersuchungen erarbeitet.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis is a rough introduction to the electochemical impedance spectroscopy (EIS). It involves the analysis of pertubation parameters, construction of a pertubation circuits, testing and verification of the used algorithm. The prevailing question is whether or not the research project BATSEN is capable of measuring an EIS with its current setup and how this might be achieved. Finally, a rough guideline for further measurements is introduced.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.