Smartmodels.com : Funktionelle Konzeption, Entwicklung eines Qualitätsmanagements und Potenzialanalyse einer Online-Plattform zurSelbstvermarktung von Models im High Fashion Bereich

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2013
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Onlinecommunity , Konzeption , Qualitätsmanagement , Agentur
DDC-Sachgruppe: Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

In der Folgenden Arbeit wird die Frage behandelt, wie eine Online-Plattform gestaltet sein muss, damit Models aus dem High Fashion Bereich die Möglichkeit haben, sich unabhängig von Modelagenturen selbst zu vermarkten und im Zuge dessen mit Kunden in direkten Kontakt zu treten. Eine Plattform die dieses ermöglicht, ist zum bisherigen Zeitpunkt noch nicht existent. Daher könnte die in dieser Arbeit beschriebene Plattform (Smartmodels.com) eine neue Form der Modelvermittlung schaffen und die Monopolstellung der Modelagenturen aufbrechen. Zunächst wurde ein Anforderungsprofil für die neu zu erstellende Plattform erstellt. Anschließend wurden verschiedenen Online-Plattformen mit künstlerischem und beruflichem Bezug, die einen Austausch unter den Nutzern ermöglichen, als Referenzmodelle herangezogen und auf der funktionellen Basis dieser, wurde durch die Ergänzung von neuen und relevanten Funktionen, die für eine Vermittlung von Models nötig sind, die neue Plattform Smartmodels.com in ihren Grundzügen als theoretisches Konzept, inklusive Qualitätsmanagement, erstellt. In einer abschließenden SWOT-Analyse werden die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Plattform dargestellt, um auf dieser Grundlage das Potential von Smartmodels.com (SM.com) abschätzen zu können.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.