ARM-cortex-basiertes Plugin-System für MIDI-Synthesizer

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Mikroprozessor
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Um einen Klangerzeuger oder Audioeekt auf einem Microprozessor wie dem ARM-cortex-m3 zu implementieren wird Detailwissen über die Hardware benötigt. Diese Arbeit soll es ermöglichen Klangerzeuger und Audioeekte zu implementieren, ohne ein Vorwissen von der Hardware zu haben. Dazu wurden einfache Schnittstellen dafür entwickelt, die es ermöglichen einen Klangerzeuger und mehrere Audioeekte gleichzeitig auf einem ARM-cortex-Mikrocontroller laufen zu lassen. In dieser Arbeit werden die Hard- und Software die als Grundlage dienen, sowie das Framework und die Schnittstellen die entwickelt wurden, vorgestellt

Kurzfassung auf Englisch:

Impementing a synthesizer or audio-eect on a microprocessor such as the ARM-cortex-m3 requires detailed knowledge about the hardware. This thesis enables the implementation of sythesizers and audio-eects without having prior knowledge of the hardware. Therefore simple interfaces have been developed, making it possible to run a synthesizer and several audio-eects simlutaniously on an ARM-cortex-microporcessor. In this thesis the hardware and software that serve as a basis, as well as the framework and the interfaces that were developed will be presented.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.