Interprozesskommunikation zwischen Android- und Mikrocontrollersystemen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Interprozesskommunikation
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Thesis zeigt die Entwicklung eines Frameworks zur Interprozesskommunikation zwischen Android- und Mikrocontrollersystemen. Es werden die Grundlagen der verwendeten Technologien dargelegt und Anforderungen an das System deniert. Daraufhin werden zur Verfügung stehende Werkzeuge und ähnliche Projekte analysiert um ein Konzept zu erarbeiten. Mit diesem als Basis wird im Anschluss die Implementierung durchgeführt, woraufhin das System direkt in Beispielanwendungen angewandt wird. Den Abschluss der Arbeit bildet die Evaluierung um die Einsatz- und Leistungsfähigkeit des Frameworks zu prüfen und die Diskussion, in welcher Ergebnisse und mögliche Verbesserungen dargelegt werden. Die für diese Thesis gesetzten Ziele wurden erreicht und somit wurde ein funktionierendes System realisiert.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis presents the development of a framework for inter-process communication between Android and microcontroller systems. It describes the basics of the used technologies and the requirements for the system are dened. After that available tools and similar projects are analyzed to create a concept. With that as a basis, the following implementation is executed, after which the system is applied directly on sample applications. The work is nished with the evaluation of the use and performance of the framework and the discussion where the results and possible improvements are noted. The objectives of this thesis were achieved and therefore a working system was implemented.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.