Lebensmittelverschwendung und Verbraucherbedürfnisse

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Ökotrophologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Verschwendung , Lebensmittel , Bedarf
DDC-Sachgruppe: Handel, Kommunikation, Verkehr

Kurzfassung auf Deutsch:

Ziel dieser Arbeit ist es, die Hauptgründe für die Lebensmittelverluste bzw. -verschwendung entlang der Lebensmittelwertschöpfungskette aufzuzeigen und die Auswirkungen auf die ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit darzustellen. Dabei sollen mögliche Motive und Interessenskonflikte aufgezeigt werden, die zwischen Landwirtschaft, Industrie, Handel und dem Endverbraucher entstehen und einer Reduzierung der Lebensmittelabfälle im Wege stehen. Unter Berücksichtigung des aktuellen Forschungsstandes und der Studienlage soll mittels eines selbst erarbeiteten Fragebogens für Verbraucher deren Interesse im Bezug auf den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln genauer erforscht werden und eine Datenanalyse mit dem Statistikprogramm SPSS durchgeführt werden. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, ob die Verbraucherwünsche die Lebensmittelverschwendung fördern oder sie dem gegenüber eine kritische Einstellung haben. Es wird ausgelotet, inwiefern unter Berücksichtigung von Industrieund Handelsinteressen wirtschaftlich und gewinnbringend zu agieren, ein verantwortungsvoller, nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln möglich ist und inwieweit dieses Verhalten zu vermarkten ist; denn Fakt ist, dass zunehmend Lebensmittel entsorgt werden. Die Erkenntnisse sind sowohl für Verbraucher als auch für Industrie und Handel von Bedeutung.

Kurzfassung auf Englisch:

The purpose of this bachelor thesis is to identify the main reasons and causes of food loss and food waste along the food supply chain. It also discusses the impact on the environmental, economic and social sustainability. In addition possible conflicts of interest arising between agricultural production, manufacturing, processing, retail and final consumption that prohibit a reduction of food loss and waste will be highlighted. Taking into consideration the current state of research, a survey for consumers will be conducted, to provide information about how the consumers interests and desires prevent the sustainable use of food. The data will be analysed using the statistical program SPSS. The results will provide information on how the consumer desires support a wasteful behaviour or whether they have a critical attitude towards this behavior. Considering the industrial and commercial interest to operate efficiently and profitably, it should be further explored whether it is possible to act responsible and sustainable and if this behavoir can be marketed; because the fact is that food will be increasingly disposed. The results are significant for the food industry, retail, wholesale and for consumers.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.