Möglichkeit der effektiven Produktentwicklung unter Einbeziehung des Quality Function Deployment und der gezielten Nutzung der Internets am Beispiel der Angelindustrie

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Wirtschaft
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2014
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Produktentwicklung , Angeln
DDC-Sachgruppe: Öffentliche Verwaltung

Kurzfassung auf Deutsch:

Die Voraussetzung für eine effektive Produktentwicklung ist eine zielführende Vorgehensweise, die zeit –und kostensparende Aspekte berücksichtigt. In diesem Zusammenhang wird das Quality Function Deployment eingesetzt, das die Stimme der Kunden in die Sprache der Entwickler übersetzt. Dadurch wird, neben den elementaren Anforderungen an ein Produkt, auch unternehmensintern ein besseres Verständnis für die Kunden generiert. Um bei diesem Prozess die Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten, wird das Social Media Instrument Internetforum herangezogen, mit dessen Hilfe die relevanten Anforderungen, gezielt und mit möglichst geringem Aufwand, ermittelt werden. Die Verknüpfung beider Verfahren zu einer effektiven Einheit, ist der Grundgedanke dieser Arbeit. Am Beispiel der Angelindustrie wurde die theoretische Machbarkeit überprüft. Als Untersuchungsobjekt diente eine Angelrute die, parallel zu einem Wettbewerbsprodukt, auf relevante Kunden-meinungen in den entsprechenden Foren untersucht wurde. Zusätzlich erfolgte die Überprüfung der Beitragsqualität der Forennutzer anhand eines praktischen Verfahrens, um dadurch die Glaubwürdigkeit zu bewerten. Letztlich haben die ermittelten Anforderungen, übertagen auf den Quality Function Deployment Prozess, gezeigt, dass diese Vorgehensweise erfolgsversprechend ist und zudem enormes Potential besitzt. Durch den möglichen Einsatz von softwarebasierten Analyseverfahren, kann eine stetige Anforderungserhebung stattfinden, sodass der Prozess der Produktentwicklung komprimierter, dafür aber erfolgreicher ablaufen kann.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.