Entwicklung einer Gangschaltungs- und Bremsensteuerung für ein Fahrradergometer

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Fahrrad
Freie Schlagwörter (Deutsch): EmotionBike, Fahrradphysik, Human-Computer-Interface
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit handelt von der Erweiterung eines bestehenden Interfaces um eine Bremse und eine Gangschaltung. Im EmotionBike-Projekt an der HAW wird ein Ergometerfahrrad als Controller für ein Spiel verwendet. Mithilfe dieses Setups sollen die Emotionen des Fahrers gemessen und provoziert werden. Zu Beginn der Arbeit wird der Rahmen des EmotionBike-Projekts näher erklärt. Anschließend werden die Anforderungen an das neue Modul beschrieben und wie dieses in den Kontext des Projekts passt. Nach dem die Anforderungen geklärt sind wird die Hardware vorgestellt, welche für die Realisierung verwendet wurde. Anschließend werden die theoretischen Grundlagen beschrieben, die, die Grundlage für das Physikmodell sind, welches den Kern der Simulation bildet. Aus diesen Grundlagen wird die Implementierung entwickelt. Am Ende wird gefragt, ob die Umsetzung der Anforderungen erfolgreich war und wie sich das Projekt noch erweitern lässt. Es wird auch darauf eingegangen welche Probleme es während der Arbeit an diesem Projekt gegeben hat.

Kurzfassung auf Englisch:

This work subjects the extension of an existing interface by an brake-, and a gearsystem. The EmotionBike project, at the HAW, uses a dynamometer as a gamecontroller. In this setup it is intendet to meassure and provoke the users emotions. The rst part of the work focus on the EmotionBike project. After that it will show the requirements of the new module and how to t it in the existing project. The next part is presenting the used hardwarecomponents, followed by the mathmatical fundamentals, used to create the physicsmodel, which is the center of the module. Based on this basics the implementaion is created. The last part is about the question weather the implementatio was sucessfull or not and on which way this projectpart could go on. And there is a section about the problems occured during the implementation process.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.