Nachweis von Pseudomonas Spezies und anderen Non-Fermentern in Trinkwasserproben mit anschließender Identifizierung mittels MALDI-TOF-MS

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Biotechnologie
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Pseudomonas , Trinkwasser
DDC-Sachgruppe: Biowissenschaften, Biologie

Kurzfassung auf Deutsch:

Trinkwasseruntersuchungen werden in Deutschland in regelmäßigen Abständen durchgeführt, um die Menschen vor Schäden durch dessen Genuss zu bewahren. Dabei wird durch die Trinkwasserverordnung geregelt, auf welche Mikroorganismen das Wasser untersucht werden soll. Aus der Gruppe der Non-Fermenter wird dabei lediglich die Gattung Pseudomonas aeruginosa untersucht. Ziel dieser Arbeit war es, nachzuweisen, wie hoch die Diversität anderer Spezies der Gattung Pseudomonas sowie anderer Gattungen der Gruppe der Non-Fermenter im Trinkwasser ist. Dabei sollten auch die unterschiedlichen Probeentnahmearten sowie die Untersuchungsmethodik geprüft werden.

Kurzfassung auf Englisch:

In Germany examinations of drinking water are performed on a regular base in order to protect people against damages by its consumption. What microorganisms the water should be tested on is regulated by the Drinking Water Ordinance. The genus Pseudomonas aeruginosa is the only bacteria species being covered by that ordinance as a part of the group of nonfermenting bacteria. Goal of this thesis was to show the scale of diversity of other species of the genus Pseudomonas as well as other genera of the group of non-fermenting bacteria in drinking water. Thereby the different kinds of sample taking and methods of examination were being investigated.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.