Entwicklung einer Plattform für Second Screen Experimente

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Text Mining
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Second Screen ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Medienlandschaft. Diese Arbeit befasst sich mit der Entwicklung einer Untersuchungsplattform für Second Screen Experimente. Es präsentiert einen Weg, auf Basis von Feature Extraction aus Texten passende Informationsabfragen zu kuratierten Archiven zu generieren. Um den Benutzer nicht zu überfordern und ihm kompakte Informationsblöcke zu präsentieren, werden Texte anhand von Textzusammenfassungsalgorithmen komprimiert. Die Validierung der Untersuchungsplattform basiert auf der Frage, inwieweit Second Screen die Informationsaufnahme der Nutzer beeinusst. Dazu wurde ein Experiment mit Probanden im Living Place Hamburg durchgeführt.

Kurzfassung auf Englisch:

Second Screen has been an integral part of the media landscape. This work is concerned with the development of an investigation platform for Second Screen experiments. It presents a way to generate pertinent information queries to curated archives based on feature extraction from texts. In order not to overwhelm the user and to present him compact blocks of information, texts are compressed using text summarization algorithms. The validation of the investigation platform is based on the question, in how far second screen aects the information receiving of users. For this purpose, an experiment was conducted with volunteers at the Living Place Hamburg.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.