Mediensysteme im Umbruch – Eine international vergleichende Analyse der Medienentwicklungen in Japan und Deutschland

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Medien
DDC-Sachgruppe: Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit den Mediensystemen in Japan und Deutschland vor dem Hintergrund gegenwärtiger Digitalisierungs- und Globalisierungsentwicklungen. Nach der Darstellung theoretischer Grundlagen in Bezug auf Medien und Mediensysteme, folgt eine Analyse der prägenden kulturellen, wirtschaftlichen und ökonomischen Strukturen der beiden Länder. Darauf aufbauend werden die Mediensysteme Japans und Deutschlands analysiert, der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Presse-, Rundfunk- und Onlinemarkt. Insgesamt ist es das Ziel dieser Arbeit herauszufinden, welche Entwicklungen gegenwärtig im Mediensektor zu beobachten sind und welche Antriebskräfte dabei identifiziert werden können. Ferner sollen Tendenzen zukünftiger Entwicklungen in den beiden Ländern prognostiziert werden.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.