Aufbau und experimentelle Untersuchung eines Schallschutzschildes mit akustischen Membran-Metamaterialien

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Lärmschutz
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Rahmen der Masterarbeit wurden neuartige akustische Materialien hinsichtlich ihrer Schalldämmeigenschaften getestet. Diese sogenannten Membran-Metamaterialien (MAM) bestehen aus einer auf einen Stützrahmen gespannten Membran mit einer Masse im Zentrum. Die Untersuchung bestand aus zwei Arbeitsschritten: Einerseits wurde die generelle Funktionsfähigkeit der MAM geprüft, andererseits wurden Tests unter nahezu realistischen Schallbedingungen im großen Maßstab durchgeführt. Zur Bewertung der Messergebnisse wurde eine massegleiche Doppelwand akustisch vermessen und mit den Transmissionsminderungseigenschaften der Membran-Metamaterialien verglichen.

Kurzfassung auf Englisch:

Within the scope of this Master-Thesis innovative acoustic materials have been analyzed with a view to their sound level reduction characteristics. These so called Membrane-type Acoustic Metamaterials (MAM) consist of a membrane layer that is fixed to a supporting frame with a mass in its centre. The investigation required two steps: The validation of the general functionality and tests under nearly realistic sound field conditions. For evaluation purposes a double wall with equal mass has been acoustically measured and the results have been compared to the sound level reduction capabilities of the MAM.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.