Application and enhancement of a Fortran-Software to compute panel flutter phenomena in potential flows

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Aeroelastizität
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit umfasst eine Weiterentwicklung einer Fortran Software zur Lösung der Potentialgleichung in Kombination mit der von Kármán Plattengleichung um Berechnungen mit variablen Anströmbedingungen sowie automatische Analysen von Flatter Verhalten zu untersuchen. Mit diesem Programm wurde eine Parameterstudie durchgeführt, auf deren Basis verschiedene Trajektorien simuliert. Dabei zeigte sich, dass ein Panel beim Überqueren der Flattergrenze vom instabilen in den stabilen Bereich eine Verzögerung im Abklingverhalten aufweist. Es wurde beobachtet, dass die Verformungen vom Unterschied im dynamischen Druck gegenüber dem kritischen Wert, der Art der Anregung und der Zeit zum abfliegen der Trajektorie abhängen.

Kurzfassung auf Englisch:

Inside this report a Fortran software to solve the potential flow equation in combination with the von Kármán plate equation is enhanced to account for time variable flow conditions and enable automatic investigations of flutter instabilities. This program is used to conduct a parameter study on which’s basis different trajectories are simulated. These computations showed a delay in the decay behaviour of the panel motion after crossing the stability boundary from the stable into the unstable regions. It was further observed that the displacements depend on the difference in the dynamic pressure above the critical values, on the initial excitation and on the time taken to travel along a trajectory.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.