Haare, Make-Up, Brustkrebs : Anleitung zur Gestaltung und Produktion einerReportage

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Medientechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Nachrichtensendung
DDC-Sachgruppe: Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Sommer 2015 bekam meine Schwester Anna, 33 Jahre alt, überraschend die Diagnose Brustkrebs, ein Jahr nachdem ihr zweiter Sohn zur Welt kam. Schwere Krankheiten sind ein Thema, mit dem man sich in diesem Alter selten befasst. Meine Schwester entschied sich für eine Chemotherapie und da nun klar war, dass sie ihre Haare verlieren würde, suchten wir nach Optionen für einen geeigneten Haarersatz. Bei unserer Recherche trafen wir auf Julia Sieckmann, die bereits im Alter von 26 Jahren an Brustkrebs erkrankte. Ihre Diagnose inspirierte sie dazu, ihre Firma „Weil Du schön bist“ zu gründen, um gerade den Frauen zu helfen, die sich um ihre innere als auch äußere Schönheit in der Therapiezeit sorgen. Der Aspekt, so jung bereits so einer schweren Krankheit ausgesetzt zu sein, seinen Lebensmut und die Leichtigkeit aber nicht zu verlieren, beeindruckte mich an ihr sehr, dass ich mich dazu entschloss, für meine Bachelorarbeit eine Reportage über Julia zu drehen. Das Medium Reportage beschäftigt mich bereits seit einigen Jahren, da ich im Auftrag von Spiegel TV Interviews transkribiere und sichte. Dabei erhielt ich erste Einblicke in den speziellen Aufbau von Interviews, das Kamerahandling und den Workflow rund um den Schnittprozess. Die folgende Ausarbeitung soll ein Guide für jeden darstellen, der plant, eine Reportage zu drehen. Zusätzlich berichte ich von meinen eigenen Erfahrungen während der Produktion von „Haare, Make-Up, Brustkrebs“.

Kurzfassung auf Englisch:

In the summer of 2015, my sister Anna, 33 years old, was diagnosed with breast cancer, one year after her second son was born. Serious diseases are a topic which you should not have to deal with at this age. My sister decided to get a chemotherapy. When it became apparent that she would lose her hair, we were looking for appropriate options for a potential hair replacement. During our research, we met Julia Sieckmann, who suffered from breast cancer at the age of 26. Her diagnosis inspired her to establish her company called "Weil du schön bist.". Her aim is to help women who worry about their inner and outer beauty. The fact that Julia was exposed to a serious disease at such a young age but did not lose her courage and her ease, impressed me an extend that I decided to shoot a report about Julia for my final exam. I’ve been occupied with the subject ‚report’ for several years already since I transcribe and sort interviews and footage on behalf of Spiegel TV. I’ve had first insights into the special structure of interviews, camera handling and workflow around the cutting process. The following thesis is meant to be a guide for anyone who is planning to shoot a report. In addition, I talk about my own experiences during the production of "Haare, Make-Up, Brustkrebs".

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.