Automatische Verknüpfung von Blender-3D-Animationsobjekten mit den virtuellen Schallquellen einer WFS-Anlage

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Software
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit beschreibt eine Konzeptstudie zur Umsetzung einer automatischen Verknüpfung von 3D-Grafikobjekten an die virtuellen Sound-Quellen einer Wellenfeldsynthese-Anlage. Es wurde ein Java-Programm entwickelt, welches durch das Einlesen einer Blender-Szene als COLLADA-Datei die Animationsobjektkoordinaten auf die virtuellen Quellen überträgt. Das Ansteuern der WFS-Anlage, erfolgt über das Netzwerk durch das Verschicken von OpenSound Control-Nachrichten. Im Anhang befindet sich eine Benutzereinleitung für die Arbeit mit der Software.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis describes a concept study of the implementation of an automatic mapping of 3D graphic objects to the virtual sound sources of a wave field synthesis system. In this thesis, a Java Programm will be developed, which transfers the animation object coordinates to the virtual sources, from a COLLADA file of a Blender scene. The WFS system is controlled by OpenSound Control messages, that are sent via the network. A user manual for the developed Software is attached to this thesis.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.