Digitale Erzählstrukturen am Beispiel eines Datamining basierten Prognosesystems zur Parkhausauslastung

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Data Mining
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Diese Arbeit skizziert den aktuellen wissenschaftlichen Diskurs über den Wandel des Journalismus innerhalb der digitalen Gesellschaft. Es wird ein Arbeitsablauf für das Erstellen von datengetriebenen Geschichten auf der Basis von Data-Mining Prozessen erarbeitet und das Potential von Open-Data auf den Datenjournalismus beschrieben. Im zweiten Teil dieser Arbeit wird anhand eines Prognosesystems zur Auslastung der Parkhäuser in Hamburg der zuvor entwickelte Workflow an einem realen Beispiel verifiziert und Möglichkeiten und Problematiken der Umsetzung erörtert.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis outlines the current academic discourse about the changes in journalism in the digital society. The first half of this thesis focuses on a proposed workflow for data-driven journalism through the use of open data and data mining processes. The previously developed workflow is then verified by developing a forecast system which predicts the usage of car parks in Hamburg, followed by an analysis of possibilities and problems.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.