Modellierung von passiven Bustopologien im Automobil für hohe Datenraten

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Informations- und Elektrotechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Leitungstheorie
Freie Schlagwörter (Deutsch): FlexRay, Datenkommunikation im Automobil, NI AWR Design Environment
DDC-Sachgruppe: Elektrotechnik, Elektronik

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Masterthesis werden Messungen durchgeführt, auf deren Basis Module für die Modellierung passiver Bustopologien entwickelt und validiert werden. Dazu wird zunächst eine einfache verdrillte Leitung untersucht um später eine Verzweigung zu modellieren. Auf dieser Basis wird schließlich eine aufwendige Topologie modelliert. Diese Thesis legt damit die Grundlage für die Auslegung leitungsgebundener digitaler Übertragungsverfahren.

Kurzfassung auf Englisch:

As major topic of this thesis modules for modelling a passive bus topology are developed and validated. Therefore, as first step a simple twisted-pair cable is examined to aid the following modelling of a junction. Based on that a complex topologie is modelled afterwards. This thesis is supposed to be the foundation for the development of tethered digital transfer methods.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.