Simulation eines autarken Energieversorgungssystems basierend auf erneuerbaren Energien in dezentralen Strukturen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informations- und Elektrotechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Erneuerbare Energien
DDC-Sachgruppe: Ingenieurbau und Umwelttechnik

Kurzfassung auf Deutsch:

Das Energienetz der Zukunft hängt unmittelbar mit dem stetigen Ausbau erneuerbaren Energien zusammen; ergo steigt der Anteil an fluktuierender Energieerzeugung. Eine Simulation eines Energieversorgungssystems aus Wind- und Solarenergie gibt Aufschluss über die Autarkie und dem Speicheraufwand. Als Referenz der Anlagen- und Siedlungsstruktur dient die nordfriesische Insel Pellworm. Mit diesen Daten lassen sich schließlich grobe Abschätzungen zur Wirtschaftlichkeit eines Einsatzes von Speichersystemen treffen.

Kurzfassung auf Englisch:

The future energy grid is associated with an expansion of renewable energies. Consequently the fluctuation of power generation increases. A power system simulation of wind power and solar energy indicates information about self-sufficiency and required storage utilization. The plant and settlement structures of the North Frisian Island Pellworm sample as reference. These data show an estimate for economics of storage systems.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.