Untersuchung von numerischen Modellierungsverfahren für Verbindungen von Sandwichstrukturen im Flugzeugbau

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Fahrzeugtechnik und Flugzeugbau
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Flugzeugbau , Gewebe
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Untersuchung von Sandwichverbindungen mit der Verzapfungstechnik. Dabei wird die Abbildung des realen Verhaltens hinsichtlich des Versagen von Sandwichverbindungen mittels der Finiten-Elemente-Methode untersucht. Unter strukturmechanischen Aspekten werden die numerische Analysen, basierend auf realen Versuchsdurchführungen, ausgewertet. In diesem Zusammenhang kommen unterschiedliche Modellierungsansätze wie auch Diskretisierungsgrade zur Anwendung, die stets im Detailgrad gesteigert werden. Hieraus sollen die Möglichkeiten und Grenzen, die mit der jeweiligen Modellierungsvariante einhergehen, herausgestellt werden.

Kurzfassung auf Englisch:

The present work deals with the investigation of sandwich joints with “mortise and tenon” technique. The simulation of real behavior is investigated by using finite element method with regard to the failure of sandwich joints. The numerical analyzes are evaluated by using structural mechanics. In this context, different modeling approaches as well as different degrees of discretization are used, which are evermore increased in detail. The capabilities and limitations associated with the respective type of modeling are to be pointed out.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.