Theorie und Simulation des durch Überlagerung von Schallfeldern auftretenden Kammfiltereffekts und Implementierung eines DSP-Messsystems zur Bestimmung von Systemlaufzeiten zur Laufzeitkompensation

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informations- und Elektrotechnik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Schallfeld , Messsystem , Simulation
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Anhand einer mit Matlab programmierten Simulation werden die Verzerrung des Amplitudengangs durch den Kammfiltereffekt bei der Überlagerung von mehreren Schallfeldern untersucht. Anschließend wird auf dem TMS320C6713DSK ein DSPMesssystem implementiert, mit dem akustische Laufzeiten zwischen Lautsprechern und Messmikrofon gemessen werden können. Das Ziel ist Laufzeitunterschiede zwischen verschiedenen Lautsprechern zu kompensieren und diese so aufeinander abzustimmen, dass der Kammfiltereffekt minimiert wird.

Kurzfassung auf Englisch:

In this thesis the distortion of the amplitude response due to the comb filter effect by overlapping soundfields is investigated using a Simulation programmed with Matlab. Afterwards a DSP measurement system is implemented on the TMS320C6713DSK that allows measuring acoustic propagation times between a loudspeaker and a measuring microphone. The aim is the compensation of propagation time differences between electroacoustic sources to minimize the comb filter effect.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.