Laserscanner basierte Online-Kartierung zur Online-Lokalisierung im Straßenverkehr

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Laserscanner
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Das hochautomatisierte Fahren erfordert die Wahrnehmung des Umfelds sowie die Bestimmung der Eigenpose in diesem Umfeld. In dieser Arbeit wird zunächst ein Verfahren zur Erkennung von Keypoints in 2D Laserscannerdaten vorgestellt. Diese Keypoints werden in einem GraphSLAM-basierten Verfahren zur Bestimmung der Fahrzeugtrajektorie verwendet, die dem Erstellen einer Gridkarte als Umgebungsabbild dient. Außerdem wird eine Lokalisierung mittels Partikelfilter auf ebendiesen Gridkarten vorgestellt. Diese Verfahren werden jeweils in typischen Szenarien des Straßenverkehrs evaluiert.

Kurzfassung auf Englisch:

The estimation of a vehicle’s environment and its position in the environment are essential for highly automated driving applications. The contribution of this thesis consists of three elements: First, a keypoint detection method for 2D lidar data is proposed, that detects small freestanding objects in the environment. Second, these keypoints are then used in a GraphSLAM based algorithm to estimate the vehicle’s trajectory, which in turn is used to build a gridmap based on the lidar data. Third, a particle filter is used to localize the vehicle in such gridmaps. The proposed methods are evaluated in typical road scenarios.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.