Die Entwicklung des strategischen Controllings in schnell wachsenden mittelständischen Unternehmen

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Wirtschaft
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2015
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Controlling, Klein- und Mittelbetrieb
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

Der Implementierungsstand des strategischen Controllings ist in mittelständischen Unternehmen rückständig, wenngleich in der Literatur Einigkeit über seine hohe Relevanz besteht. Der Grund hierfür liegt oftmals in den besonderen Unternehmensstrukturen. In diesem Rahmen wird die Institutionalisierung des strategischen Controllings in schnell wachsenden mittelständischen Unternehmen theoretisch untersucht. Die Einführung sowie spezifische Instrumente und Anforderungen werden auf der Grundlage charakteristischer interner und externer Herausforderungen dargestellt. Die Ergebnisse zeigen, dass das strategische Controlling ein Erfolgsfaktor für schnelles Unternehmenswachstum mittelständischer Unternehmen ist. Durch die Informations- und Koordinationsfunktion sowie den gezielten Einsatz spezifischer Instrumente, reagiert das strategische Controlling auf die gegebenen Herausforderungen. So können Schwächen in Stärken und Risiken in Chancen umgewandelt werden um dauerhaftes Wachstum zu sichern.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.