Transformationseinheiten als Kontrollstruktur fürrekongurierbare Petrinetze in ReConNet

URL
Dokumentart: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Master Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2016
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Petri-Netz
Freie Schlagwörter (Deutsch): Rekonfigurierbare Petrinetze, regelbasierte Rekonfiguration, Kontrollstrukturen, Transformationseinheiten, ReConNet
Freie Schlagwörter (Englisch): Reconfigurable Petri nets, rule-based reconfiguration, control structures, transformation units, ReConNet
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Rekonfigurierbare Petrinetze erlauben die Modellierung dynamischer Systeme, welche sich zur Laufzeit in ihrer Struktur verändern können. Die Rekonfiguration erfolgt hierbei mit Hilfe von Regeln. Um die Anwendung von Regeln präziser steuern zu können, werden sogenannte Kontrollstrukturen verwendet. Transformationseinheiten bilden eine solche Kontrollstruktur und ermöglichen die Bündelung mehrerer Regeln zu einer zusammengesetzten komplexen Transformation. Im Rahmen dieser Arbeit werden Transformationseinheiten in das Simulationstool ReConNet implementiert und deren Mehrwert für die Modellierung rekonfigurierbarer Petrinetze evaluiert. Die Evaluation der Transformationseinheiten erfolgt anhand einer Fallstudie.

Kurzfassung auf Englisch:

Reconfigurable Petri nets are used to model dynamic systems, which are able to reshape their structure at runtime. The reconfiguration is performed by the application of rules. To control the application of rules in a precise manner, so-called control structures are used. Transformation units belong to the group of control structures. They provide the ability to package multiple rules into a compound complex transformation. This work is about the evaluation of transformation units and how they can be used for modelling systems with reconfigurable Petri nets. The evaluation is based on a case study. As a part of this work, transformation units are implemented in the simulation tool ReConNet.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.