Industrie 4.0 Konzepte situationsgerechter Wartung und Instandhaltung im Kommunalbereich

Industry 4.0 concepts of situation-appropriate maintenance and repair in themunicipal sector

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Industrie 4.0 , Instandhaltung , RFID , QR-Code
Freie Schlagwörter (Deutsch): Industrie 4.0, Wartung, Instandhaltung, Kommunalbereich, Pumpendiagnose, RFID, QR-Code
Freie Schlagwörter (Englisch): Industry 4.0, Maintenance, Repair, Pump Diagnosis, RFID, QR-Code
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Arbeit werden Konzepte aus dem Bereich der Industrie 4.0 auf den Kommunalbereich übertragen. Die Spanne reicht dabei von leicht umsetzbaren Konzepten der Werkzeug- und Anlagenidentifikation durch QR-Codes und RFID-Chips bis hin zum Einsatz der Augmented Reality Technologie, um den Werker der Zukunft bestmöglich auszurüsten. Abschließend wird für die Firma LIFETEC-SYSTEMS GmbH ein Messkonzept für Pumpendiagnose entwickelt und an einem bestehenden Pumpwerk eines Kunden getestet. Während der Thesis ist ein Betrachtungsschwerpunkt um die Rolle des Menschen in zukünftigen Anwendungsspektren entstanden, der untrennbar mit der Wartung und Instandhaltung verbunden ist.

Kurzfassung auf Englisch:

In this thesis, concepts from the range of Industry 4.0 are transferred to the municipal sector. The span of these concepts range from easily implementable concepts for identification of tools and machines with QR-Codes and RFIDChips up to concepts that make use of the augmented reality technology to equip the worker of the future to the best possible extent. Finally, a practical concept for pump diagnosis is developed for the LIFETEC-SYSTEMS GmbH and tested in a pump station of a customer. During this thesis, another focus emerged on the role of the human in future applications, which is inextricably linked to maintenance and repair.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.