Zeitliche Simulation eines Spritzgießprozesses

Temporal simulation of an injection molding process

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Spritzgießmaschine , Simulation , Modellieren , Systemanalyse , Plastifizieren , Kunststoff
Freie Schlagwörter (Deutsch): Spritzgießprozess, Spritzgießmaschine, Simulation, Modellieren, Dymola, Prozessablauf, Systemanalyse, Prozessparameter, Plastifizieren, Kunststoff
Freie Schlagwörter (Englisch): injection molding process, injection molding machine, simulation, modeling, Dymola, process sequence, system analysis, process parameters, plastics
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Im Rahmen eines Forschungsprojektes wird der Energieverbrauch eines Spritzgießprozesses untersucht. Hierzu wird in dieser Thesis der zeitliche Ablauf eines Spritzgießprozesses und die Prozessparameter die diesen zeitlichen Ablauf beeinflussen, analysiert. Darauf Aufbauend wird ein Simulationsmodell mit der Software Dymola erstellt, welches den zeitlichen Ablauf des Spritzgießprozesses in Bezug auf die veränderbaren und nicht veränderbaren Prozessparameter und aller im Spritzgießzyklus beteiligten Elemente und Systeme analysiert und abbildet. Es ist das Ziel mit Hilfe des Simulationsmodells, den zeitlichen Ablauf untersuchen und optimieren zu können, um somit die Effizienz und den Energieverbrauch zu verbessern. Die benötigten Messdaten werden von einem kooperierenden Unternehmen zur Verfügung gestellt.

Kurzfassung auf Englisch:

Within the framework of a research project, the energy consumption during the injection molding process is researched. In this thesis, is the timing of an injection molding process and the process parameters influencing this temporal sequence are analysed. Based on this, a simulation model is created with the software Dymola, which analyzes and depicts the temporal sequence of the injection molding process with regard to the variable and non-variable process parameters and all elements and systems involved in the injection molding cycle. The target is to use the simulation model to investigate and optimize the timing, thereby improving efficiency and energy consumption. The required measurement data are provided by a cooperating company.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.