Das Fenster zur sozialen Netzwelt. Konzeptionelle Entwicklung einer Social Media Guideline für die Tischlerei Wiele GmbH

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Information
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Social Media , Open Innovation
Freie Schlagwörter (Deutsch): Zielgruppenanalyse, Brand Awareness, Employer Branding, Monitoring, Virtual Reality
DDC-Sachgruppe: Wirtschaft

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Arbeit wurde eine Social Media Guideline für die Tischlerei Wiele GmbH erstellt. Ziel der Guideline ist ein erfolgreicher Auftritt des Unternehmens in einem sozialen Netzwerk und die damit verbundene Steigerung des Umsatzes. Die Auswahl des sozialen Netzwerks fand mithilfe einer Analyse der Zielgruppe des Unternehmens und aktueller Studien zu Social Media statt. Aufgrund der gewonnenen Kenntnisse wurde Facebook als soziales Medium für diese Arbeit ausgewählt. Weiterhin wurde ein schriftliches Interview mit dem Social Media Experten Daniel Jensen (Head of Content bei der FAKTOR3 AG) durchgeführt. Daraufhin wurden fol-gende Inhalte für die Guideline festgelegt: die Definition der Ziele des sozialen Mediums, die Benennung der ersten Schritte vor Einrichtung eines Social Media Accounts, die Festlegung der Verhaltensrichtlinien für die Pflege des Accounts, die Entwicklung von Content-Vorschlägen, die Steigerung der Brand Awareness über soziale Medien, mögliche Crowdsour-cing Projekte und Optionen für erfolgreiches Employer Branding sowie die Vorstellung ver-schiedener Monitoring Tools.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.