Untersuchung der Bewegungsmethoden im virtuellen Raum mit Bezug auf Cybersickness

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Virtuelle Realität
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

In dieser Abschlussarbeit geht es um das Untersuchen von aktuellen, sowie etablierten Bewegungs- und Hilfsmethoden in einer virtuellen Realität, welche Cybersickness vermindern sollen. Es soll untersucht werden, ob diese Methoden sich positiv oder negativ auf Cybersickness auswirken. Dafür wird eine virtuelle Welt als Versuchsumgebung und die zu untersuchenden Bewegungsmethoden implementiert. Anschließend wird eine Studie durchgeführt, in der die Probanden die verschiedenen Bewegungsmethoden testen und bewerten. Den Abschluss der Arbeit bildet die Evaluation der Studie. Diese beschreibt, welche Wirkungen die verschiedenen Bewegungsmethoden auf die Probanden haben.

Kurzfassung auf Englisch:

This thesis deals with the investigation of current as well as established methods of movement and auxiliary methods in a virtual reality, which reduce cybersickness. It is to be investigated whether these methods have a positive or negative effect on cybersickness. For this, a virtual world was implemented as an experimental environment and the movement methods were investigated. A study is carried out in which the participants test and evaluate different movement methods. The conclusion of the work is the evaluation of the study. This describes the effects the different movement methods have on the participants.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.