Upscaling, concept design and comparison of concepts of future three-bladed20 MW offshore wind turbines

URL
Dokumentart: Masterarbeit
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Englisch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Vergleich , Windkraftwerk , Windenergie , modern , Geschichte
Freie Schlagwörter (Deutsch): Upscaling, concept design, comparison, UpWind, DTU, 20 MW wind turbine, 10 MW wind turbine, teetering hub, VDI 2225, square-cube law
Freie Schlagwörter (Englisch): Hochskalierung, Konzeptgestaltung, Vergleich, UpWind, DTU, 20 MW Windenergieanlage, 10 MW Windenergieanlage, Triebstrangkonzepte, Pendelnaben
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Inside this report initially the scientific background on the history of wind turbines, on modern wind turbines and on upscaling are explained. Subsequently, several so-called “State of the Art” turbines (≥ 10 MW, resp. ≥ 8 MW) are described and their technical specifications are listed. A turbine is selected and the parameters are scaled up to 20 MW nominal power output, according to the theoretical basics. Furthermore, aspects from current scientific literature are considered (concept design). Finally, an objective comparison of two 20 MW wind turbines is carried out, and a recommendation for further research projects at HAW Hamburg is made. The work finishes with a summary of the results as well as an outlook.

Kurzfassung auf Englisch:

Diese Arbeit umfasst zunächst eine Darstellung der wissenschaftlichen Grundlagen zu den Themen Geschichte der Windenergieanlagen, moderne Windenergieanlagen sowie Hochskalierung. Im Anschluss daran werden mehrere sogenannte „State of the Art“ (Stand der Technik) Turbinen (≥ 10 MW, bzw. ≥ 8 MW) beschrieben und deren technischen Spezifikationen aufgelistet. Es wird eine Turbine ausgewählt und die Parameter werden entsprechend den theoretischen Grundlagen auf 20 MW Leistung hochskaliert. Weiterhin werden Aspekte aus aktueller wissenschaftlicher Literatur berücksichtigt (Konzeptgestaltung). Schlussendlich wird ein objektiver Vergleich zweier 20 MW Windenergieanlagen durchgeführt, aus dem eine Empfehlung für zukünftige Forschungsvorhaben an der HAW Hamburg hervorgeht. Die Arbeit schließt mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse sowie einem Ausblick.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.