Durchlaufzeitreduzierung in der Wälzfräser-Produktion nach Prinzipien des Quick-Response-Manufacturing in einem Unternehmen für industrielle Präzisionswerkzeuge

Reducing lead time in the hob manufacturing by principles of the Quick-Response-Manufacturing in an enterprise for industrial precision tools

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Maschinenbau und Produktion
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2017
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Durchlaufzeit , Fertigungssteuerung
DDC-Sachgruppe: Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau

Kurzfassung auf Deutsch:

Das Ziel der Bachelorarbeit ist es, die Durchlaufzeit bei der Herstellung von industriellen Präzisionswerkzeugen in den Produktionsbereichen der Hartbearbeitung nachhaltig zu reduzieren. Die Schwerpunkte liegen zunächst in der Aufzählung und Erklärung der wichtigsten Produktionsbegriffe, die im Zusammenhang mit dem Thema Durchlaufzeit stehen. Des Weiteren folgen eine Vorstellung und die Kernaussagen der Produktionsstrategie des Quick-Response-Manufacturing. Bei der Umsetzung im Unternehmen wird um Transparenz in den Abläufen zu erhalten, zunächst eine Analyse des Ist-Zustandes, der Produktion in der Hartbearbeitung, aufgenommen und bewertet. Auf Grundlage dieser Ist-Analyse folgt, unter Berücksichtigung von Prinzipien des Quick-Response-Manufacturing, die Entwicklung von Sollkonzepten zur Reduzierung der Durchlaufzeit und die Implementierung der daraus entstandenen Maßnahmen. Abschließend findet eine Wirksamkeitsprüfung der eingeführten Maßnahmen statt.

Kurzfassung auf Englisch:

The aim of this bachelor thesis is to reduce the lead time in the production areas of the hard treatment with lasting effect. The main focuses lie first in the enumeration and explanation of the most important production concepts which stand relating to the subject lead time. Besides follow an image and the core statements of the production strategy of the Quick-Response-Manufacturing. With the conversion in the enterprise becomes around transparency in the expiries to receive, first an analysis of the current state, the production in the hard treatment taken up and valued. The development of the target state follows the basis of the current state analysis for the reduction of the lead time and the implementing of the measures resulted from it. Finally, an effectiveness check of the introduced measures takes place.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.