Adaptive Laufzeitumgebung für IoT Plattformen

Adaptive runtime environment for IoT platforms

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Internet der Dinge
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Das Internet der Dinge (engl. IoT) ist aktuell ein großes Forschungsgebiet. Analysten prognostizieren 50 Milliarden IoT-Geräte im Jahr 2020 [1], die ihre Anwendung in vielen verschiedenen Bereichen, z.B. dem Smart Home, der Smart City, dem Gesundheitswesen und vielem mehr finden [2]. Gegenwärtige Open Source IoT Plattformen bieten viele Dienste wie Auswertungen, Darstellung und Austausch der Daten. Dabei decken sie aber nicht die Interoperabilität der installierten Software zwischen den einzelnen IoT-Geräten ab. Einer der Gründe dafür ist die Individualität der Software, die oft mit verschiedenen Programmiersprachen geschrieben ist. Obgleich die Hersteller versuchen, die Geräte maximal benutzerfreundlich zu machen, stehen die Anwender vor mehreren Problemen. Der Nutzer verliert leicht die Übersicht, denn das Update oder die Anpassung jedes einzelnen Gerätes muss seperat durchgeführt werden. Eine passende Software hängt nicht nur von der benutzten Plattform oder vom konkreten Typ der IoT-Gerätes ab, sondern auch von seiner Version und Faktoren, wie z.B. dem Ort oder der Sprache. In diesem Kontext stellt sich die Frage, wie diese Probleme gelöst werden können und wie ein Software-Update-Mechanismus unabhängig von der individuellen Hardware aussehen kann. Diese Bachlorthesis befasst sich mit der Implementierung eines Prototyps einer adaptiven Laufzeitumgebung für IoT-Plattformen. Dieser Prototyp versucht die oben beschriebenen Probleme benutzerfreundlich zu lösen.

Kurzfassung auf Englisch:

The Internet of Things (IoT) is currently a large research area. Analysts forecast 50 billion IoT devices in 2020 [1] in many diffrent areas, such as the smart home, the smart city the healthcare and many more [2].Current open-source IoT-platforms offer many services for evaluation presentation and exchange of data. However, they don´t cover the interoperability of the installed software between the individual IoT devices within a platform. One the the reasons is the individuality of the installed software that is often written in different languages. Although manufacturers try to make devices as user-friendly as possible, users face serveral problems. The users easily lose the overview, because the update or adjustment of the existing software of ioT devices must be performed individually. Suitable software depends not only on the IoT platform or the specific type of the IoT device, but also on tis version, the location or the language. So it has an issue how these problems can be solved and how a software update mechanism can be independent of the individual hardware. This bachelor thesis deaqls with the implementation of a prototype of an adaptive runtime enviroment for IoT platforms. This Prototype tries a solve all of this written problems.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.