Implementierung einer Tensor Processing Unit mit dem Fokus auf Embedded Systems und das Internet of Things

Implementation of a Tensor Processing Unit with focus on Embedded Systems and the Internet of Things

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Informatik
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Maschinelles Lernen , Field programmable gate array , VHDL , Eingebettetes System , Internet der Dinge , Maschinelles Sehen , Künstliche Intelligenz
Freie Schlagwörter (Deutsch): Maschinelles Lernen, Tensor Processing Unit, FPGA, VHDL, Embedded Systems, Internet of Things, Computer Vision, Künstliche Intelligenz
Freie Schlagwörter (Englisch): Machine Learning, Tensor Processing Unit, FPGA, VHDL, Embedded Systems, Internet of Things, Computer Vision, Artificial Intelligence
DDC-Sachgruppe: Informatik

Kurzfassung auf Deutsch:

Maschinelles Lernen findet immer mehr Anwendung in unserem Alltag, aber auch sicherheitskritische Systeme werden immer häufiger mit ML-Verfahren ausgestattet. Diese Arbeit gibt einen Einblick in die Realisierung eines Machine-Learning-Co-Prozessors für Embedded Systems und IoT-Geräte. Dabei wurde eine skalierbare Architektur mit Anlehnung an Google’s Tensor Processing Units umgesetzt. Kleinere Systeme können so mit diesem Beschleuniger ausgestattet werden und neben der parallelen Ausführung von ML-Modellen noch andere Echtzeitaufgaben übernehmen.

Kurzfassung auf Englisch:

Machine learning is more and more applied in our everyday life, but also safety critical systems are increasingly equipped with ML procedures. This paper gives an insight into the implementation of a machine learning co-processor for embedded systems and IoT devices. A scalable architecture based on Google’s Tensor Processing Units was implemented. This allows smaller systems to be equipped with this accelerator and to perform other real-time tasks in addition to the parallel execution of ML models.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.