Implementierung von Achtsamkeitsangeboten für Studierende an Hochschulen im Vereinigten Königreich – eine systematische Literaturrecherche

URL
Dokumentart: Bachelor Thesis
Institut: Department Gesundheitswissenschaften
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Implementierung , Achtsamkeit , Studierende , Hochschulen , Großbritannien , Literaturrecherche
DDC-Sachgruppe: Medizin, Gesundheit

Kurzfassung auf Deutsch:

Hintergrund: Während des Studiums sind Studierende hohen Belastungen ausgesetzt, die sich auf ihre Gesundheit auswirken können. Laut aktueller Erkenntnisse hat Achtsamkeit eine gesundheitsförderliche Wirkung und kann den Umgang mit diesen Belastungen erleichtern. In der vorliegenden Arbeit wird daher untersucht, wie Achtsamkeitsangeboten für Studierende an Hochschulen dauerhaft implementiert werden und welche Rahmenbedingungen sich hier-bei als günstig oder ungünstig erwiesen haben. Da es im Vereinigten Königreich bereits viele Achtsamkeitsangebote im Bildungsbereich gibt, beschränkt sich die Arbeit auf diese Region. Methode: Zur Beantwortung der Forschungsfrage wird eine systematische Literaturrecherche in den Datenbanken „PubMed“ und „ScienceDirect“, in den Suchmaschinen „Livivo“ und „Google Scholar“, und auf den Internetseiten einzelner Hochschulen durchgeführt. Hierzu wird Suchbegriffe sowie Ein- und Ausschlusskriterien formuliert und eine Suchstrategie entwickelt. Im Anschluss an die Recherche wird die gefundene Literatur mithilfe des Modells der inhaltli-chen Strukturierung qualitativ analysiert und zusammengefasst. Ergebnisse: An den Hochschulen im Vereinigten Königreich werden Achtsamkeitsangebote auf ganz unterschiedliche Weise implementiert. Es gibt Angebote, die in den Lehrplan inte-griert sind und Angebote, die außerhalb der Vorlesungen stattfinden. Die Kurse und Pro-gramme unterscheiden sich zudem in Hinblick auf Inhalt, Dauer, Ziele und Zugangshürden voneinander. Außerdem werden mehrere günstige sowie ungünstige Rahmenbedingungen für die Implementierung solcher Angebote festgestellt. Fazit: Im Vereinigten Königreich werden eine Vielzahl verschiedener Achtsamkeitsangebote für Studierende an Hochschulen angeboten und es haben sich bestimmte Rahmenbedingun-gen als vorteilhaft erwiesen. Jedoch ist nicht immer eindeutig ob die Angebote dauerhaft statt-finden oder nur einmalig angeboten werden. Bei zukünftigen Recherchen sollten diese As-pekte daher weiter untersucht und zudem weitere günstige sowie schwierige Rahmenbedin-gungen erforscht werden. Die bisher ermittelten Erkenntnisse und Empfehlungen für die Im-plementierung solcher Angebote sollten bei zukünftigen Etablierungsprozessen von Achtsam-keit an Hochschulen, auch in Deutschland, berücksichtigt werden.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.