Elektromobilitätskonzept - Kirchenkreis Hamburg West/Südholstein. Inhaltlicher Abschlussbericht.

Electromobility concept for the church district "Hamburg West/Südholstein". Final Report

Weitere Beteiligte (Hrsg. etc.): Dickhaut, Wolfgang

URN urn:nbn:de:gbv:1373-opus-5067
URL
Dokumentart: Report (Bericht)
Institut: REAP
ISBN: 9783941722972
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2018
Publikationsdatum:
SWD-Schlagwörter: Elektromobilität , Mobilität , Nachhaltigkeit , Kirchenkreis
Freie Schlagwörter (Deutsch): Elektromobilität , Elektromobilitätskonzept , Kirchenkreis , Nachhaltige Mobilität
Freie Schlagwörter (Englisch): Electromobility , electromobility concept , church district , sustainable mobility
DDC-Sachgruppe: Natürliche Ressourcen, Energie und Umwelt

Kurzfassung auf Deutsch:

Der Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein hat in Zusammenarbeit mit der HafenCity Universität Hamburg untersucht, wie Elektromobilität im Kirchenkreis aufgebaut und erweitert werden kann. Im Fokus stehen dabei der Ausbau der Ladeinfrastruktur, der Einsatz von Elektrofahrzeugen und mögliche Kooperationen, zum Beispiel mit E-Carsharing-Anbietern. Ziel des einjährigen Forschungsprojekts war es, das Potenzial von Elektromobilität im Kirchenkreis zu ermitteln, dass für eine CO2-neutrale Mobilität bis zum Jahr 2050 genutzt werden kann. Um dieses Potenzial festzustellen, führte die HafenCity Universität Hamburg Standortuntersuchungen durch und befragt die Mitarbeitenden zu ihrem Mobilitätsverhalten und der Akzeptanz von Elektromobilität. Neben den Ergebnissen dieser Untersuchung liefert das vorliegende Konzept konkrete Vorschläge – zum Beispiel, zur räumlichen Verteilung von Ladestationen, dem Aufbau eines nachhaltigen Fuhrparks aus Elektroautos und Elektrofahrrädern und dessen Einsatz sowie zur gemeinsamen Nutzung dieser Fahrzeuge durch mehreren Einrichtungen oder auch durch Dritte.

Kurzfassung auf Englisch:

In cooperation with the HafenCity University Hamburg the evangelical church district Hamburg-West/Südholstein has conducted a research project concerning the implementation and extension of electromobility within the church district. The project focused on the implementation of charging infrastructure and electric vehicles as well as possible cooperation with other stakeholders like e-car sharing providers. The objective of the project has been to evaluating the potential of electromobility for the church district in order to accomplish CO2 neutral mobility until 2050. Therefore, the HafenCity University Hamburg conducted site investigations and surveys to evaluate mobility behavior and the acceptance of electromobility. Deriving from the research findings, this concept offers concrete suggestions for the distribution and operation of charging infrastructure, electric vehicles like e-cars and e-bikes as well as for shared usage of these transport means.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.