Rational Addiction to News? : Habit Formation and Print Media Usage

URN urn:nbn:de:gbv:705-opus-1304
URL
Dokumentart: ResearchPaper
Institut: Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik / Prof Dr. Kruse
Sprache: Deutsch
Erstellungsjahr: 2003
Publikationsdatum:
Bemerkung: Volltextzugang nur innerhalb des Campusnetzes der HSU
Originalveröffentlichung: Diskussionspapier Nr. 2, Juni 2003 (2003)
DDC-Sachgruppe: Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen

Kurzfassung auf Englisch:

Quarterly data of magazine circulation are used to analyse the consumption behaviour of the readers of German popular magazines in a panel framework using OLS, 2SLS and generalized method of moments techniques, in order to test the rational addiction hypothesis in respect with goods without any biological dependency.

Hinweis zum Urheberrecht

Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datenenetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (Paragraph 53 Urheberrecht). Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers gestattet.

Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Mißbrauch haftbar gemacht werden.